Zum Inhalt springen Zur Suche springen
 » Home » Bewohnervertretung » Fortbildungen

Fortbildungen

Vorträge und Workshops zu den Themen Grundrechte und Freiheitsbeschränkungen im Rahmen der VertretungsNetz-Akademie.

In Vorträgen erfahren Sie das Wichtigste über:

  • den Inhalt des Gesetzes,
  • die Aufgaben und Verantwortungen im HeimAufG,
  • die Aufgaben der Bewohnervertretung,
  • das gerichtliche Verfahren gem. HeimAufG
  • Erweiterung des Geltungsbereiches auf Einrichtungen zur Pflege und Erziehung Minderjähriger.

In Workshops wird anhand konkreter Praxisbeispiele und der aktuellen Rechtsprechung eine Vertiefung mit dem Thema Umsetzung des HeimAufG und Vermeidung von Freiheitsbeschränkungen angeboten. Interesse an der Arbeit in Kleingruppen und Grundkenntnisse in der Anwendung des HeimAufG werden vorausgesetzt. Fragen bzw. Fallbeispiele aus der persönlichen Praxis und Erfahrung können eingebracht werden.

Die Vorträge und Workshops kosten € 30,- pro Teilnehmer:in.
Schüler:innen, Studierende, Präsenzdienstleistende und Zivildiener zahlen € 15,-.
Gruppenermäßigungen auf Anfrage.

  • Burgenland

    Burgenland

    Das Grundrecht des Bewohners und der Bewohnerin auf persönliche Freiheit – Rechtschutz und Rechtssicherheit bei Freiheitsbeschränkungen

    Fokus auf Altenpflegeeinrichtungen und Krankenanstalten
    Dienstag, 27. September 2022, 9:30 Uhr bis 12:00 Uhr, ausgebucht. Anmeldung nur noch für die Warteliste möglich.
    Dienstag, 8. November 2022, 09:30 Uhr bis 12:00 Uhr

    Die Veranstaltungen finden online via Zoom statt. Nach Ihrer verbindlichen Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und es wird Ihnen ein Link zur Verfügung gestellt, der Ihnen die Online-Teilnahme ermöglicht. Anmeldungen, Kontakt und Fragen bitte an:

    Silke Stadlhofer
    Tel.Nr. 01/8026775
    noebgld.bwvvertretungsnetzat

  • Kärnten

    Kärnten

    Bei Interesse an Vorträgen zum Heimaufenthaltsgesetz wenden Sie sich bitte an: klagenfurt.bwv(at)vertretungsnetz.at

  • Niederösterreich

    Niederösterreich

    Das Grundrecht des Bewohners und der Bewohnerin auf persönliche Freiheit – Rechtschutz und Rechtssicherheit bei Freiheitsbeschränkungen

    Fokus auf Altenpflegeeinrichtungen und Krankenanstalten
    Dienstag, 27. September 2022, 9:30 Uhr bis 12:00 Uhr, ausgebucht. Anmeldung nur noch für die Warteliste möglich.
    Dienstag, 8. November 2022, 09:30 Uhr bis 12:00 Uhr

    Die Veranstaltungen finden online via Zoom statt. Nach Ihrer verbindlichen Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und es wird Ihnen ein Link zur Verfügung gestellt, der Ihnen die Online-Teilnahme ermöglicht. Anmeldungen, Kontakt und Fragen bitte an:

    Silke Stadlhofer
    Tel.Nr. 01/8026775
    noebgld.bwvvertretungsnetzat

  • Oberösterreich

    Oberösterreich

    Bei Interesse an Vorträgen zum Heimaufenthaltsgesetz wenden Sie sich bitte an: wels.bwv(at)vertretungsnetz.at

  • Salzburg

    Salzburg

    Bei Interesse an Vorträgen zum Heimaufenthaltsgesetz wenden Sie sich bitte an: salzburg.bwv(at)vertretungsnetz.at

  • Steiermark

    Steiermark

    Bei Interesse an Vorträgen zum Heimaufenthaltsgesetz wenden Sie sich bitte an: graz.bwv(at)vertretungsnetz.at

  • Tirol

    Tirol

    Bei Interesse an Vorträgen zum Heimaufenthaltsgesetz wenden Sie sich bitte an: innsbruck.bwv(at)vertretungsnetz.at

  • Wien

    Wien

    Bei Interesse an Vorträgen zum Heimaufenthaltsgesetz wenden Sie sich bitte an: wien1.bwv(at)vertretungsnetz.at


Informationen zur Anmeldung

Eine verbindliche Anmeldung ist spätestens drei Wochen vor der Veranstaltung erforderlich. Die E-Mail-Adresse für die Anmeldung finden Sie beim jeweiligen Termin.

Bei weniger als 15 Teilnehmer:innen findet die Veranstaltung nicht statt.

Sie erhalten zwei Wochen vor der Veranstaltung eine Terminbestätigung.

Die Veranstaltung ist barrierefrei erreichbar; persönliche Bedürfnisse bitte bekannt geben.

Ihre Daten werden ausschließlich zum Zweck der Durchführung der Teilnahme an diesem Fortbildungsangebot verwendet. Sie werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Sollten Sie zukünftig an der Zusendung von Informationen zu unserem Fortbildungsangebot kein Interesse haben, vermerken Sie das bitte bei der Anmeldung.