Bewohnervertretung » Downloads

Downloads

Wissenswertes zum Heimaufenthaltsgesetz und zu Freiheitsbeschränkungen.

Broschüre: Heimaufenthaltsgesetz - Information über den Umgang mit Freiheitsbeschränkungen in Altenheimen, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Einrichtungen für Kinder- und Jugendliche sowie Sonderschulen und Krankenanstalten

Für in der Pflege Tätige werden das HeimAufG und die Auswirkungen auf die Praxis in  Alten- und Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen für Kinder und Jugendliche sowie für Menschen mit Behinderungen, Krankenanstalten und Sonderschulen beschrieben.

Aus dem Inhalt

  • Das Heimaufenthaltsgesetz - verfassungsrechtlich garantierter Grundrechtsschutz
  • Schutz der persönlichen Freiheit
  • Geltungsbereich des Heimaufenthaltsgesetzes
  • Freiheitsbeschränkung
  • Zulässigkeitsvoraussetzungen von Freiheitsbeschränkungen
  • Anordnung und Vornahme einer Freiheitsbeschränkung
  • Aufklärungs- und Verständigungspflichten
  • Gewählte Bewohnervertreterin/Gewählter Bewohnervertreter
  • Gesetzliche Bewohnervertreterin/Gesetzlicher Bewohnervertreter
  • Aufgaben der BewohnervertreterInnen
  • Gerichtliches Überprüfungsverfahren
  • Amtshaftung
  • VertretungsNetz
  • Bewohnervertretung
     

Download Broschüre Heimaufenthaltsgesetz (PDF) (Stand: Juli 2020)

Broschüre: Das Heimaufenthaltsgesetz. Erweiterung des Geltungsbereichs auf Einrichtungen zur Pflege und Erziehung Minderjähriger

Die vom Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz herausgegebene Broschüre erklärt die Grundzüge des Heimaufenthaltsgesetzes und geht insbesondere auf den ab 1. Juli 2018 neuen Geltungsbereich in Einrichtungen zur Pflege und Erziehung von Minderjährigen ein.

Download Broschüre (PDF)

 

 

Folder: Fragen und Antworten zum Heimaufenthaltsgesetz

Folder: Das Heimaufenthaltsgesetz in Krankenanstalten

Der Folder gibt einen kurzen Überblick über die wesentlichen Bestimmungen des HeimAufG in Krankenanstalten.
 

Download Das Heimaufenthaltsgesetz in Krankenanstalten (2018, PDF)

Broschüre: "Die Bewohnervertretung und Sie" (2015)

In einer bunten Bildergeschichte wird das Berufsbild und die Tätigkeit der Bewohnervertretung erklärt. Die LeserInnen begleiten die Bewohnervertreterin Anna Moser in ihrem Arbeitsalltag und erfahren dabei sehr viel über den Umgang mit Freiheitsbeschränkungen. Im Heim trifft unsere Mitarbeiterin auf Frau Huber, die mit ihren Beschränkungen am Bett gar nicht einverstanden ist:

„Das Ding da auf der Seite ist fürchterlich!
In der Nacht kann ich deswegen nicht aufstehen!
Ich fühl‘ mich da eingesperrt! Wie in einem Käfig!“

Die LeserInnen erleben wie die Bewohnervertreterin für Frau Hubers Rechte eintritt und ihr mit gezielten Interventionen zu einer erträglicheren Situation verhilft.

Download Broschüre (PDF)

Die Broschüre kann auch im Bereich Service bestellt werden.
 

Leicht Lesen-Broschüre zum Heim-Aufenthalts-Gesetz

Information zum Heimaufenthaltsgesetz

Das Informationsblatt erklärt kurz, was eine Freiheitsbeschränkung ist und wann sie angewandt werden darf. Es ist in folgenden Sprachen verfügbar (jeweils PDF-Format):
 

deutsch   (2018)serbisch     (2018)slowakisch (2019)
englisch  (2018)türkisch     (2018)slowenisch (2019)
kroatisch (2018)bulgarisch (2019)tschechisch (2019)
polnisch  (2018)rumänisch (2019)ungarisch   (2019)
russisch (2019)  

 

 

Information zum Heimaufenthaltsgesetz für Kinder- und Jugendeinrichtungen

Das Informationsblatt erklärt kurz, was eine Freiheitsbeschränkung ist und wann sie angewandt werden darf.

Information zum Heimaufenthaltsgesetz für Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie Sonderschulen

 

 

Imagefilm: Bewohnervertretung

BewohnervertreterInnen erklären ihre Arbeit im Rahmen des Heimaufenthaltsgesetzes.

Imagefilm der Bewohnervertretung (externer Link)