ErwachsenenvertreterInnen

unterstützen Menschen mit psychischer oder intellektueller Beeinträchtigung dabei, ihre Angelegenheiten zu regeln. Sie beraten und schulen Betroffene und Angehörige.

PatientenanwältInnen

stehen Menschen zur Seite, die in psychiatrischen Krankenhäusern zwangsweise untergebracht sind und vertreten sie im Unterbringungsverfahren vor Gericht.

BewohnervertreterInnen

vertreten Menschen in Alten-, Behinderten- oder Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie in Krankenanstalten, wenn sie von Freiheitsbeschränkungen betroffen sind.

ACHTUNG: Aus aktuellem Anlass werden alle Veranstaltungen von VertretungsNetz bis nach Ostern abgesagt.

Beratung

Sie brauchen Beratung zur Erwachsenenvertretung?
[mehr...]

 

Schulung

Sie sind ErwachsenenvertreterIn und wollen mehr wissen? ...
[mehr...]

in die richtige Richtung gehen

Die Zahl der gerichtlichen Erwachsenenvertretungen sinkt.

[mehr ...]

VertretungsNetz fordert dringende Reform des Unterhaltsrechts

[mehr ...]

Verpflichtendes Clearing vor jeder Erwachsenenvertretung

[mehr ...]